Friedhöfe

Viele haben es schon bemerkt, wie stetig die Belegung abgenommen hat. Mancherorts ist es schon recht kahl geworden. Doch gibt es einzelne Perlen, die einfach da und dort aufräumen, Unkraut beseitigen oder Missstände abändern, ja sogar die Feuerwehr aktivieren. Ihnen allen herzlichen Dank.

Doch leider Decken die Einnahmen nicht mehr die Kosten. Darum sah sich der Kirchengemeinderat gezwungen, die Gebühren zu erhöhen: So kostet 1 Urnenstelle 175 €, eine Grabstelle 300,- € und die Unterhaltungs- gebühr jährlich 15 €. Ich weiß, dass es teuer ist, aber mit diesen Gebühren liegen wir noch weit unter dem Durchschnitt und eine Nutzungsverlängerung bleibt weiterhin frei. Danke für ihr Verständnis!

Die Gehwege auf den Friedhöfen sollen verbessert werden, je nach Möglichkeit. So bekamen wir in Bredenfelde Pflastersteine geschenkt und konnten dort gute Wege bauen. Der nächste Weg kommt in Krumbeck, weitere sind geplant.